Studentenpartys in Jena – die angesagtesten Clubs und Locations in Deiner Stadt

Die Universitätsstadt Jena im Herzen Thüringens beherbergt eine Vielzahl an Studenten, die mit 25.000 Personen etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung der Stadt ausmachen. Unter den klugen jungen Köpfen gilt Jena, dank seiner wundervollen Lage im Saaletal, umgeben von malerischen Kalksteinhängen, dem historischen Stadtkern und der aufgeschlossenen Kneipenkultur als Studentenparadies. Außerdem sind die Mieten in Jena erschwinglich, sofern man eine Bleibe findet. Hausbesitzer und Wohnungsgesellschaften sind bestens für WG-Wünsche gerüstet.

Kulturstadt Jena – aber es gibt auch Studentenpartys in Jena

Die zauberhafte Stadt Jena bietet ganzjährig eine lebendige Kulturszene. Im Winter lockt der Weihnachtsmarkt, der sich über den alten und den neuen Markt erstreckt, zum ausgedehnten Stadtbummel. Im Sommer fasziniert die Kulturarena Menschen aus ganz Deutschland mit zahlreichen Open-Air-Veranstaltungen im Stadtzentrum. Wer außerdem gemütlich chillen, ausgelassen feiern, tanzen oder einfach nur mit Freunden einen schönen Nachmittag oder Abend verbringen will, wird im Stadtzentrum an nahezu jeder Ecke fündig. Attraktives Kneipenviertel: Wagnergasse, Johannisplatz.

Kulturarena Jena – Sommerfestival im Stadtgebiet
Theatervorplatz und Cassablanca

Die Kulturarena ist ein buntes Sammelsurium aus Theaterspektakel, Konzerten hochkarätiger nationaler und internationaler Künstler, Kinderfesten und Kino und findet jedes Jahr in den Semesterferien statt. Aktuelle Programminformationen sind über das Internet erhältlich, preiswerte Tickets auch.

Rosenkeller e.V. – Studentenclub, Disco im Zentrum
Johannisstraße 13

Der Rosenkeller oder der „Club Rose“, wie er offiziell heißt, ist der älteste und bekannteste Studentenclub der Stadt und befindet sich mitten im Stadtzentrum. Gewölbeatmosphäre, Rock- und Dancemusik und sehr billige Getränkepreise locken. Gelegentlich finden auch Konzerte statt.

Cassablanca Gleis 1 – Studentenclub, Disco am Westbahnhof
Felsenkellerstr. 13a

Das Cassablanca ist ein beliebter Partyclub in einem Steingebäude direkt am Westbahnhof und durfte zu DDR-Zeiten nur mit Studentenausweis betreten werden. Inzwischen ist es nicht mehr so streng. Hier finden Dancefloor-veranstaltungen und Konzerte statt. Parkplätze sind nur in der Umgebung vorhanden, nicht direkt am Club.

Grünowski – Studentenkneipe mit großem Biergarten
Schillergäßchen 5

Das Grünowski befindet sich im Grünen Haus hinter dem zentrumsnahen Theaterplatz und verfügt über einen riesigen Biergarten, der im Sommer rappelvoll ist. Trotzdem findet sich immer ein Plätzchen. Preiswerte Getränke und Speisen sowie ein großer Spielplatz gefallen Jung und Alt. Die Inneneinrichtung ist gemütlich-urig.

Café Wagner – Studentenclub, Bar
Wagnergasse 26

Das Café Wagner ist ein typischer Club mit studentischem Flair und moderaten Preisen. Regelmäßige Veranstaltungen wie Dancemusik, Konzerte, Kino, Ausstellungen und Lesungen finden in dem urigen Ambiente statt, das auch über eine kleine Theaterbühne verfügt. Weitere Informationen direkt auf der Homepage.

Cleanicum – Waschsalon im westlichen Zentrum
Wagnergasse 11

Wer auch beim Waschen nicht auf Musik, lockere Gespräche, Internet und einen Kaffee verzichten möchte, ist im Waschsalon Cleanicum bestens aufgehoben. Der Slogan „rund um die Uhr“ stimmt nicht ganz, denn geöffnet wird erst nach dem Aufstehen, also nicht vor 10.00 morgens, dann aber open end. WLAN ist kostenlos.

Fairtrade Kontor – Café, Club und Laden
Wagnergasse 4

Mediterranes Flair, Kuchen, Kaffeespezialitäten, vegane und nichtvegane Speisen in bester Bioqualität zu moderaten Preisen locken in das gemütliche Café, das wie alle Lokale in Jena immer gut gefüllt ist. Am Sonntag kann in rauchfreier Atmosphäre Tatort geschaut werden. Ansonsten finden hier auch gelegentlich kleinere Veranstaltungen statt.

Café Bohéme – Café, Club, Bar
Johannisplatz 15

Das Café Bohéme am Eingang der Wagnergasse ist ein beliebter Treffpunkt, verfügt über zwei Etagen und einen Freisitz für die warme Jahreszeit. In der oberen Etage darf geraucht werden. Preiswerte Menüs, Milch-Shakes, Café, Tee und Kuchen sind qualitativ gut, aber nicht überwältigend. Gegenüber befindet sich das Gatto Bello.

Gatto Bello
Johannisplatz 6 – Restaurant, Bar, Café

Das Gatto Bello befindet sich gegenüber des beliebten Café Bohéme und ist etwas preisintensiver. Dafür schmeckt das Essen gut. Wer ein dickes Fell besitzt, darf sich über eine schnippische Bedienung freuen, die wohl zum Inventar gehört. Einen Freisitz gibt es auch. Das Ambiente ist mediterran angehaucht und das Publikum sehr gemischt.

Bildquelle: © clownbusiness / Fotolia.com