Die besten Apps im Studium 2016

Mittlerweile sind moderne Smartgeräte allgegenwärtig und aus unserem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Diese kleinen Wunder der Technik eignen sich aber nicht nur für soziale Netzwerke, zum E-Mails versenden und mobiles Gaming, sondern sie können auch im Studium äußerst effektiv eingesetzt werden. Smartphones und Tablets kommen schon mit diversen vorinstallierten Apps, die das Leben von Studierenden ungemein vereinfachen. Die mitgelieferten Apps ermöglichen einfach Notizen zu erstellen, Vorlesungen aufzuzeichnen oder schnell nach Vokabeln zu suchen. In diesem Artikel werde ich Dir die besten Apps für mobile Smartgeräte präsentieren, die Dir in Deinem Studentenalltag äußerst behilflich sein werden.

Die besten Apps für Organisation und Produktivität

Any.Do, UPAD 3 und iStudiez sind die besten Organisations-Apps

Any.Do, UPAD 3 und iStudiez sind die besten Organisations-Apps

Any.Do – Auf dem Markt gibt es tausende unterschiedlicher To-Do-Apps, die um die Gunst der User buhlen. Any.Do ist eine To-Do-App, die mit einem durchdachten User-Interface überzeugen kann, bei dem sich auch unerfahrene Benutzer sofort zurechtfinden werden. Neue Aufgaben lassen sich effizient anlegen und die App ist sogar mit einer Diktatfunktion versehen, mit der Texte eingesprochen werden können anstatt diese zu tippen. Die angelegten To-Dos können auf den Rechner übertragen werden und lassen sich zudem mit einer Google Chrome-Erweiterung automatisch synchronisieren. Die App ist sowohl für die beiden mobilen Plattformen iOS und Android als auch für die Desktop-Betriebssysteme MacOS und Windows.

UPAD 3 – Bei UPAD 3 handelt es sich um eine innovative App, die es den Usern ermöglicht Dokumente direkt auf dem iPad oder IPhone zu bearbeiten und handschriftlich auszufüllen. Die App ist mit fast allen Dokument-Formaten kompatibel und kann neben PDF- und Office-Dateien auch eine Reihe unterschiedlicher digitaler Bild-Formate öffnen, so dass Du diese schnell und einfach mit handschriftlichen Notizen versehen kannst. Die App ist zurzeit leider nur für mobile Smartgeräte auf Basis von iOS erhältlich. Der Entwickler arbeitet jedoch mit Hochdruck auf einer Version für Android, die Anfang nächsten Jahres erscheinen soll.

iStudiez – Diese App kann Dir dabei behilflich sein, deinen Unialltag zu organisieren, so dass Du nie wieder eine Vorlesung verpasst. Die App überzeugt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, Die es Dir ermöglicht, Seminare und Termine unkompliziert und schnell einzutragen. Auf der Tagesansicht wird Dir übersichtlich angezeigt, was Du heute noch zu erledigen kannst und Du kannst dich sogar an Termine automatisch erinnern lassen. iStudiez kann sogar Deine Noten speichern und den bisherigen Notendurchschnitt errechnen. Falls Du dich für die zahlungspflichtige Pro-Version entscheidest, kannst Du deine Notizen und Termine in der Cloud Speichern und automatisch mit Deinem Mac synchronisieren lassen. Zurzeit ist die App lediglich für MacOS und iOS erhältlich.

Die beliebtesten Lern-Apps

Zum Lernen ist die Karteikarten-App BRAINYOO sehr gut geeignet

Zum Lernen ist die Karteikarten-App BRAINYOO sehr gut geeignet

BRAINYOO – Mit dieser Karteikarten-App wird das Lernen komplizierter Konzepte und neuer Vokabeln zum Kinderspiel. Die App ist sowohl für Android als auch für iOS erhältlich und kann zudem auch schnell und einfach im Browser ausgeführt werden. Der große Vorteil von BRAINYOO liegt darin, dass die erstellten Inhalte in der Cloud gespeichert werden, so dass Du auf Deine erstellten Karteikarten von mehreren Geräten gleichzeitig zugreifen kannst. Die App bietet zudem viele weitere Features wie z. B. das Kombinieren von Grafiken und Bildern mit bestehenden Textabschnitten. Für einen optimalen Lernerfolg lassen sich Karten in Lektionen ordnen und können per Zufallsmethode ausgesucht werden.

Khan Academy App – Khan Academy wurde 2004 von Sal Khan gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zu einer der beliebtesten Lern-Plattform im Netz entwickelt. Mit der Khan Academy App kannst Du auf über 4000 Videos zu den unterschiedlichsten Themen wie z. B. Finanzwissenschaften, Algebra und Biologie zugreifen. Die meisten Videos sind zwischen 10 und 15 Minuten lang und zu einigen gibt es sogar deutsche Untertitel. Die App ermöglicht es zudem die Videos lokal abzuspeichern, so dass Du sie jederzeit und überall abspielen kannst. Zu den Videos gibt es auch Begleitaufgaben wie Fragebögen und diverse Quiz, die Du nachdem Du Dir das jeweilige Video angeschaut hast, bearbeiten kannst, um das Neugelernte zu vertiefen.

Duolingo – In Grammatikbüchern zu wälzen und Vokabel auswendig zu lernen war schon immer eine lästige Angelegenheit, die mit sehr viel Zeitaufwand verbunden war. Mit der Duolingo App wirst Du eine Fremdsprache spielerisch lernen und schon nach kurzer Zeit große Fortschritte machen. Duolingo gehört zu den besten Apps, um neue Sprachen zu lernen. Die App eignet sich bestens, um neue Vokabeln schnell und effizient zu lernen. Alle Vokabeln sind mit Bildern unterlegt, wodurch ein optimales Lernergebnis erzielt wird. Obwohl die App über eine relativ große Menge an gespeicherten Vokabeln verfügt, kannst Du auch zudem deine eigenen Vokabeln in die App integrieren. Neben einer großen Auswahl an Vokabeln der englischen Sprache kann Dir die App auch behilflich sein, Spanisch, Portugiesisch oder Französisch zu meistern. Die App ist für mobile Smartgeräte auf Basis von Android und iOS erhältlich.

Apps für den Alltag und Langeweile während Vorlesungen

Ist dir während der Vorlesung langweilig, dann ist das Spiel Trackmania genau das Richtige für dich

Ist dir während der Vorlesung langweilig, dann ist das Spiel Trackmania genau das Richtige für dich

Kochmeister – Hast du die Nase voll von tiefgekühlten Fertiggerichten und willst Dich mit selbstzubereiteten Speisen verwöhnen. Die Kochmeister-App ist die ideale Küchenhilfe! Die App enthält zurzeit mehr als 60.000 unterschiedliche Rezepte und es werden fast täglich neue hinzugefügt. Die angebotenen Rezepte reichen von selbstgemachter Pizza über diverse köstliche Suppen bis hin zu leckeren Desserts. Kochmeister ist mit einer innovativen Suchfunktion versehen, mit der Du Gerichte nach Art, Region und Schwierigkeit sortieren kannst. Die App ist für Android und iOS erhältlich.

Trackmania – Der Rennspielklassiker, der noch bis vor kurzem lediglich für den PC erhältlich war, ist mittlerweile endlich auch für das Android-Betriebssystem zu haben. Das abwechslungsreiche Rennspiel bietet Dir 20 unterschiedliche Rennstrecken, auf denen Du dich nach Lust austoben und einen Rekord nach den anderen jagen kannst. Auf den Rennstrecken trittst Du gegen sechs unterschiedliche KI-Gegner an, mit denen Du gemeinsam waghalsige Sprünge absolvierst und durch ausgefallene Kurse rast. Die Steuerung ist intuitiv gestaltet und wird über vier Tasten betätigt, die auf dem Bildschirm des Smartphones angezeigt werden betätigt. Die Spiele-App ist für mobile Endgeräte auf Basis von Android sowie iOS erhältlich.

Bildquellen:
Bild 1: © ellagrin / Fotolia.com
Bild 2: © FirmBee / Fotolia.com
Bild 3: © JESHOOTS / Pixabay.com
Bild 4: © Dmitry Vereshchagin / Fotolia.com